Add to favourites
News Local and Global in your language
23rd of January 2018

Digital



Briefing

Keine Frage, auf dieses Gerät hat die Welt gewartet: ein Roboter, der die Wäsche falten kann. Der auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas gezeigte «Foldimate» kann selbsttätig T-Shirts, Hemden, Shirts, Handtücher oder etwa auch Hosen zusammenlegen.

Die zu faltenden Kleidungsstücke müssen vom Nutzer in den Automaten eingespannt werden, wenige Minuten später kann die Wäsche gefaltet herausgenommen werden.

Einen kleinen Haken hat die Technik jedoch: Die Anwender müssen die Maschine mit jedem Kleidungsstück einzeln von Hand füttern. Zudem können keine Socken und keine Unterwäsche zusammengelegt werden.

Der Haushaltshelfer ist etwa so gross wie eine Waschmaschine und kommt laut Hersteller 2019 auf den Markt. Er soll rund 1000 Dollar kosten.

Der Falt-Roboter war vor zwei Jahren schon einmal als Prototyp bei der Technik-Show in Nevada gezeigt worden, nun ist das Gerät noch weiterentwickelt worden – unter anderem auch mit Unterstützung des Haushaltgeräteherstellers Bosch Siemens (BSH).

Bei dem Vorläufermodell konnte man auch noch verschiedene Düfte hinzufügen, damit die gefaltete Wäsche ganz besonders frisch riecht. Dieses Feature wurde in der zweiten Generation nun aber gestrichen.

Ein ähnliches Projekt ist der ebenfalls an der CES gezeigte «Laundroid». Der von dem japanischen Unternehmen Seven Dreamers und Panasonic entwickelte Roboter ist ein Schrank, der ungefaltete Kleidungsstücke zusammenlegt und sortiert. Leider kostet der Helfer über 15 000 Euro.

Schon im Jahr 2010 hatten Wissenschafter der University of California in Berkeley dem «Personal Robot 2» beigebracht, Socken zu falten – mit der richtigen Seite nach aussen.

Read More




Leave A Comment

More News

NZZ Digital Nachrichten -

Augsburger Allgemeine -

PC, Multimedia, Handy

Aktuelles zum Thema Digital

SPIEGEL ONLINE - Netzwelt

Digital - Nachrichten aus

STERN.DE RSS-Feed Digital -

Disclaimer and Notice:WorldProNews.com is not the owner of these news or any information published on this site.