Add to favourites
News Local and Global in your language
23rd of January 2018

Digital



Briefing

(afp) Das kalifornische Startup Travelmate präsentierte seinen «robot suitcase» (Roboterkoffer), der mit einer Smartphone-App gesteuert wird. Er kann mit seinem Besitzer bis zu einer Geschwindigkeit von elf Kilometern pro Stunde Schritt halten und Hindernisse selbständig umfahren. «Das ist wirklich ein Roboter, der Dir überall hin folgt», sagte Travelmate-Gründer Maximilian Kovtun.

Mit dem Smartphone kann der Koffer auch ferngesteuert werden, ohne dass der Besitzer vor ihm herläuft. Zum stolzen Preis von 1100 Dollar soll der Koffer im Februar auf den amerikanischen Markt kommen und später auch in Europa und Japan zu haben sein.

Auch das chinesische Startup ForwardX hat einen selbstfahrenden Koffer entwickelt. Der CX-1 funktioniert dank Gesichtserkennung ohne eine Smartphone-App, wie Unternehmensgründer Nicholas Chee in Las Vegas erläuterte. In den Koffer sei ausserdem ein Blockade-Mechanismus eingebaut, der als Diebstahlschutz diene. Der Koffer soll voraussichtlich Mitte des Jahres zu einem Preis von unter 1000 Dollar auf den Markt kommen.

Beide Hersteller betonen, dass ihre Koffer den amerikanischen Sicherheitsbestimmungen entsprechen, da ihre Lithium-Ionen-Akkus entfernt werden könnten, wenn der Koffer mit in die Flugzeugkabine genommen werden soll.

Ebenfalls auf der CES wurde ein selbstfahrender Koffer des chinesischen Herstellers 90FUN vorgestellt, der in der Volksrepublik bereits erhältlich ist und nun auch in den USA auf den Markt kommen soll.

(dpa) Ein Stromausfall hat die Technik-Messe CES in Las Vegas teilweise lahmgelegt. Am späten Mittwochvormittag (Ortszeit) fiel der Strom in mehreren Bereichen der Messehallen aus und wurde erst nach über zwei Stunden komplett wiederhergestellt. Die CES-Teilnehmer wurden aus den betroffenen Abschnitten ins Freie geleitet.

Der Stromausfall wurde durch heftigen Regen ausgelöst, der am Dienstag in Las Vegas niederging. Nach ersten Erkenntnissen führte Kondensat nach dem Regen zu einem Überschlag in einem Transformator am Messegelände, wie die Veranstalter mitteilten. Am Dienstag hatte der starke Regen schon dazu geführt, dass der Google-Pavillon geschlossen bleiben musste.

Read More




Leave A Comment

More News

NZZ Digital Nachrichten -

Augsburger Allgemeine -

PC, Multimedia, Handy

Aktuelles zum Thema Digital

SPIEGEL ONLINE - Netzwelt

Digital - Nachrichten aus

STERN.DE RSS-Feed Digital -

Disclaimer and Notice:WorldProNews.com is not the owner of these news or any information published on this site.