Add to favourites
News Local and Global in your language
23rd of July 2018

Kino



Nach 14 Jahren: Fanliebling soll tatsächlich in „Star Wars 9“ zurückkehren!

Dieses Weihnachten ergibt sich für „Star Wars“-Fans ein in den letzten Jahren ungewohntes Bild: Kein neuer Film aus der weit, weit entfernten Galaxis wird im Kino zu sehen sein. Erst am 19. Dezember 2019 startet in deutschen Kinos „Star Wars: Episode 9“. Das Warten könnte sich aber lohnen, denn ein großer Fanliebling soll nach jahrelanger Pause zurückkehren!

Ewan McGregor soll als Obi-Wan Kenobi in „Star Wars: Episode 9“ zurückkehren. Die britische Boulevardzeitung The Sun berichtet, dass der schottische Darsteller eigentlich im Geheimen Szenen für die kommende Episode drehen soll. Dabei beruft sich die Zeitung auf eine nicht genannte Quelle aus Los Angeles.

Entsprechend ist die Meldung mit der nötigen Portion Skepsis zu betrachten. Es wäre allerdings nicht der erste „Star Wars“-Veteran, der nach Gerüchten tatsächlich zurückkehrt. In „Star Wars 8: Die letzten Jedi“ spielte Frank Oz erneut Yoda, der als Machtgeist Luke (Mark Hamill) erschien.

Jetzt starten

Wie gut kennst du „Star Wars“? Teste dein Wissen im großen Quiz!

Erhält Ewan McGregor als Obi-Wan Kenobi sogar seinen eigenen „Star Wars“-Film?

Anders würde wohl auch nicht Obi-Wan Kenobi zurückkehren. Dies wäre aber im Kontext der klassischen Trilogie gewöhnungsbedürftig. Kenobi sahen wir zuletzt in der Form von Alec Guiness als Machtgeist in „Star Wars: Episode 6 – Die Rückkehr der Jedi-Ritter“. Dass er jetzt, einige Jahre später plötzlich als deutlich jüngerer Mann auftreten soll, würde im Kontext des Film-Universums wenig Sinn ergeben. Wobei schließlich auch Hayden Christensen nachträglich als jüngerer Anakin Skywalker in „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ geschnitten wurde. Die Regeln für Machtgeister sind also im Gegensatz zu den Geistern selbst undurchsichtig.

Bilderstrecke starten (10 Bilder)

Darum hören wir nichts mehr von „Star Wars“-Star Hayden Christensen

Neben einem Auftritt in „Star Wars: Episode 9“ könnten wir Ewan McGregor auch in einem Obi-Wan-Film als Jedi-Meister wiedersehen. Die Quelle von The Sun sagt allerdings, dass Disney diesen Solo-Film überdenkt. Wie genau es um den Kenobi-Film steht, ist dank mehrerer widersprüchlicher Meldungen unklar. Laut Collider wurden angeblich nach dem Flop von „Solo: A Star Wars Story“ alle Spin-Off-Filme auf Eis gelegt. ABC News dementierte diese Meldung unter Berufung auf eigene Quellen bei Lucasfilm.

The Playlist veröffentlichte wiederum jüngst das Gerücht, dass der Obi-Wan-Film für Disneys eigenen Streaming-Dienst erscheinen soll. Dieser geht 2019 an den Start. Der Autor des Artikels beschreibt dies jedoch selbst als Gerücht, zudem sind seine Informationen ein halbes Jahr alt.

Wann Ewan McGregor wieder Obi-Wan-Kenobi spielen wird, ob er dies überhaupt tut, in welcher Form und wo wir das Ergebnis dann sehen können, lässt sich derzeit also nicht mit Sicherheit sagen. Der schottische Darsteller gab in der Vergangenheit allerdings mehrfach zu Protokoll, dass er einem neuen Auftritt als Jedi-Meister nicht abgeneigt wäre. Entsprechend sollten wir die Hoffnung nicht aufgeben. Vielleicht ist es ja schon nächstes Weihnachten soweit.

Read More




Leave A Comment

More News

Alle Kino-Nachrichten

kino.de | RSS | Movienews

DIE WELT - Kino

SPIEGEL ONLINE - Kultur

Hamburger Abendblatt - Kino

derStandard.at › Kultur

Filmreporter.de - News

innsalzach24.de -

Disclaimer and Notice:WorldProNews.com is not the owner of these news or any information published on this site.