Add to favourites
News Local and Global in your language
13th of November 2018

Digital



Instagram-Inhalte im Bilderordner des Handys speichern

In Instagram lassen sich Bilder oder Stories direkt aufnehmen. Allerdings landen sie dann nicht in der Galerie des Smartphones. iOS- und Android-Nutzer können das schnell und einfach ändern.

Wer Bilder oder Stories direkt in Instagram aufnimmt, findet die Inhalte auch erstmal nur dort. Standardmäßig legt die App keine lokale Sicherung der Fotos und Videos an.

Das können Nutzer ändern: In den Einstellungen navigieren sie zum Punkt "Ursprüngliche Beiträge" (Android), beziehungsweise "Originalfotos" (iOS) - dort können sie einstellen, ob die originalen oder bearbeiteten Fotos und Videos auch im Standard-Bilderordner (Galerie) des Smartphones gespeichert werden.

Sollen dort zudem die erstellten Stories zusätzlich abgelegt werden, kann das unter "Story-Einstellungen/In Galerie speichern" aktiviert werden. Nutzer mit wenig Speicherplatz sollten allerdings bedenken, dass Fotos und vor allem Videos viel Speicher benötigen.

Bei den Story-Einstellungen gibt es auch die Möglichkeit, Stories automatisch im Archiv zu speichern. Damit können die Stories auch nach dem Ablauf von 24 Stunden noch vom Ersteller angesehen und gegebenenfalls zu Highlights hinzugefügt werden. (dpa)

Themen Folgen

Read More




Leave A Comment

More News

NZZ Digital Nachrichten -

Augsburger Allgemeine -

PC, Multimedia, Handy

Aktuelles zum Thema Digital

SPIEGEL ONLINE - Netzwelt

Digital - Nachrichten aus

STERN.DE RSS-Feed Digital -

Disclaimer and Notice:WorldProNews.com is not the owner of these news or any information published on this site.