Add to favourites
News Local and Global in your language
19th of October 2018

Musik



Korn-Sänger trauert um Ex-Frau - Die Todesursache ist einfach traurig

Mitte August starb die 39-jährige Ehefrau des Korn-Sängers Jonathan Davis. Jetzt hat die Autopsie die Todesursache geklärt.

Bakersfield - Jetzt herrscht traurige Gewissheit: Deven Davis, Ex-Ehefrau von Korn-Frontmann Jonathan Davis und zweifache Mutter, soll an einer Überdosis verstorben sein.

Wie das Nachrichtenportal TMZ berichtet, soll die 39-jährige Frau, die Mitte August dieses Jahres tot in ihrer Wohnung im kalifornischen Bakersfield aufgefunden worden war, einen Mix aus fünf verschiedenen illegalen Substanzen zu sich genommen haben. Wie der Autopsiebericht wissen lässt, hatte die Frau Spuren von Kokain, Heroin, Clonazepam, Topiramat (ein Arzneistoff gegen Epilepsie und Migräne) und Fluoxetin (ein Arzneimittel, das zur Behandlung von Depressionen eingesetzt wird) in ihrem Körper.

Berichten zufolge soll Devin seit Jahren unter Depressionen gelitten haben. Ob das der Grund sei, warum sich das Paar 2016 nach nur zwei Jahren Ehe trennte, ist nicht bekannt. Das Sorgerecht der Kinder blieb damals bei beiden Elternteilen.

Korn-Sänger: Tränenausbruch auf der Bühne

Es ist keine einfache Zeit für Familie Davis. Während eines Auftrittes im vergangenen Monat brach der Korn-Sänger in Tränen aus, während er das Lieblingsslied seiner Ex-Frau performte.

fm

Read More




Leave A Comment

More News

op-online.de - op-online.de

Rolling Stone

SPIEGEL ONLINE - Kultur

derStandard.at › Kultur

DIE WELT - Pop-Musik

Die großen Künstler aus

Disclaimer and Notice:WorldProNews.com is not the owner of these news or any information published on this site.