Add to favourites
News Local and Global in your language
14th of November 2018

Kultur



"Ghost Dance" für Salzburg: Die Geister, die sie rufen

Zwei Künstler suchen nach Splittern aus der Vergangenheit - und bitten Brecht, Thomas Bernhard und Jean Améry zum Ghost Dance.

Thomas Köck und Andreas Spechtl SN/argekultur/max zerrahn Thomas Köck und Andreas Spechtl

Bertolt Brecht und Salzburg? Da war doch einmal was. Einen "Totentanz" sollte der Dramatiker für die Salzburger Festspiele schreiben. An den Auftrag geknüpft war die Verleihung der österreichischen Staatsbürgerschaft an Brecht. Aus dem Projekt wurde ein politischer Skandal um die vermeintliche kommunistische Unterwanderung, die Gegner bei Brechts Einbürgerung drohen sahen.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Jetzt testen Jetzt verlängern

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden

Aufgerufen am 14.11.2018 um 05:34 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/ghost-dance-fuer-salzburg-die-geister-die-sie-rufen-60503764

Read More




Leave A Comment

More News

Empfehlungen der Redaktion

Kultur - Berliner Zeitung

Kunst, Film, Literatur,

suedkurier.de - Kultur

SPIEGEL ONLINE - Kultur

Kultur | RP ONLINE

Disclaimer and Notice:WorldProNews.com is not the owner of these news or any information published on this site.