Add to favourites
News Local and Global in your language
18th of July 2018

Kultur



Haus von Rosa Parks wird in den USA versteigert

Kultur

Das Haus der US-Bürgerrechtsaktivistin Rosa Parks (1913-2005), das ein Künstler mehrere Monate lang in seinem Garten in Berlin ausgestellt hatte, wird in den USA versteigert. Das Holzhaus mit Spitzdach und zwei Stockwerken könne bis zu 3 Millionen Dollar (etwa 2,6 Millionen Euro) einbringen, teilte das New Yorker Auktionshaus Guernsey's mit.

Ryan Mendoza rettete Rosa Parks' Haus vor dem Abriss SN/APA (AFP)/TOBIAS SCHWARZ Ryan Mendoza rettete Rosa Parks' Haus vor dem Abriss

Parks gilt als Ikone der schwarzen US-Bürgerrechtsbewegung, seit sie sich 1955 weigerte, ihren Platz im Bus für einen Weißen zu räumen.

Der in Berlin lebende amerikanische Künstler Ryan Mendoza hatte das Haus in Detroit vor dem Abriss gerettet und 2017 auf seinem Grundstück im Stadtteil Wedding wiederaufgebaut, wo es sich hunderte Menschen anschauten. Anfang des Jahres war das Haus über den Atlantik verschifft worden und für einige Zeit an der renommierten Brown University in Providence im US-Staat Rhode Island zu sehen.

Quelle: Apa/Dpa Donnerstag 12. Juli 2018 06:01 Uhr

Aufgerufen am 17.07.2018 um 10:41 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/haus-von-rosa-parks-wird-in-den-usaversteigert-31705309

Read More




Leave A Comment

More News

Empfehlungen der Redaktion

Kultur - Berliner Zeitung

Kunst, Film, Literatur,

suedkurier.de - Kultur

SPIEGEL ONLINE - Kultur

Disclaimer and Notice:WorldProNews.com is not the owner of these news or any information published on this site.