Add to favourites
News Local and Global in your language
14th of November 2018

Stars



News: Ersetzt diese "The Voice"-Finalistin Ex-"Black Eyed Peas"-Sängerin Fergie?

Die News des Tages im GALA-TickerNews vom 09. NovemberBlack Eyed Peas: Ersetzt diese "The Voice"-Gewinnerin Fergie?

Am Donnerstagabend stellten die US-Superstars "Black Eyed Peas" beim "Telekom Street Gig" auf der "digital2018" in Köln ihr neues Album "Masters of The Sun" vor. Mit im Gepäck hatten die Künstler aber nicht nur bekannte Songs wie "Pump it", "Shut up" oder "Imma be", sondern auch eine Gastsängerin. Jessica Reynoso, die Finalistin der Casting-Show "The Voice of Philippines", schlüpfte in die Rolle der ehemaligen "Black Eyed Peas"-Sängerin Fergie, 43. Die stieg 2017 aus und widmete sich eigenen Projekten. Reynoso sorgte aber für heißen Ersatz und vertrat Fergie bravourös.

Nach acht Jahren Pause geht das Trio um will.i.am, Taboo und apl.de.ap (alle 43) in Europa auf Tournee. Heute Abend, 9. November, statten sie Hamburg einen Besuch ab (20 Uhr in der Sporthalle).

"Harry Potter"-Star Tom Felton ist kaum wiederzuerkennen

Huch, den kennen wir doch. Nur woher? Bei aktuellen Bildern von Tom Felton, 31, muss man wirklich zweimal hinschauen: Der " Harry Potter"-Bösewicht ist kaum wiederzuerkennen. Aus dem kleinen Jungen, der 2001 in seiner Rolle als Draco Malfoy weltberühmt wurde, ist ein erwachsener Mann geworden - mit ersten Alterserscheinungen. Das unfehlbare, blonde zurückgekämmte Haar ist einer etwas seichter gewordenen Frisur gewichen. Der neue Look kommt aber seiner neuen Verpflichtung sehr entgegen.

Mika Watkins, Tom Felton (Mitte) und Natalia Tena beim New York Comic Con 2018 Panel zur Youtube Red-Serie "Origin".

Mika Watkins, Tom Felton (Mitte) und Natalia Tena beim New York Comic Con 2018 Panel zur Youtube Red-Serie "Origin".

Mika Watkins, Tom Felton (Mitte) und Natalia Tena beim New York Comic Con 2018 Panel zur Youtube Red-Serie "Origin".

Mika Watkins, Tom Felton (Mitte) und Natalia Tena beim New York Comic Con 2018 Panel zur Youtube Red-Serie "Origin".

Felton ist ab 14. November an der Seite von Schauspielkollegin Natalia Tena (34, Nymphadora Tonks in "Harry Potter") in einer neuen Serie zu sehen. Die beiden übernehmen die Hauptrollen in der YouTube Red-Serie "Origin", die sie zusammen mit einer Gruppe Fremder auf einem fernen Planeten stranden und ums überleben kämpfen lässt.

[embedded content]News vom 08. NovemberEx-"The Biggest Loser"-Teilnehmerin Vanessa hat geheiratet!

Für die ehemalige "The Biggest Loser"-Teilnehmerin Vanessa ist das Familien-Glück noch ein wenig perfekter geworden! Im Sommer hatte die Abnehm-Queen noch verkündet, dass sie ihr erstes Kind erwartet. Kurz darauf bekam sie von ihrem Partner und Vater ihres Babys einen Heiratsantrag. Und jetzt hat sie ihrem Jan das Jawort gegeben! Das teilte sie auf ihrem Instagram-Account mit.

Amazon plant #HomeofChristmas Pop-up-Store in Berlin

Amazon nimmt die Weihnachtszeit zum Anlass um ein neues Geschäftsmodell in Berlin zu testen und zwingt Einzelhändler damit in die Knie. So plant der Onlineversandhändler einen Pop-up-Store am Kurfürstendamm, in dem Kunden die Ware vor der Online-Bestellung testen können. Amazon möchte dem Käufer damit persönlich näher kommen und mehr Beratung leisten. Die Ware wird voraussichtlich aus 500 ausgewählten Geschenkideen aus den Kategorien Spielzeug, Kosmetik, Elektronik und Haushaltswaren bestehen. Der vom 22. bis 27. November geöffnete Pop-Up-Store hat feste Öffnungszeiten und bleibt am Sonntag geschlossen.

Collien Ulmen-Fernandes äußert sich zum Hass-Kommentar auf Twitter

Die Worte, mit denen sich ein Twitter-User kürzlich an die Schauspielerin und Moderatorin Collien Ulmen-Fernandes richtete, gingen unter die Gürtellinie. Der hasserfüllte Kommentar löste eine Welle der Empörung aus, doch Twitter wollte den rassistischen Tweet erst nicht löschen. Erst nach dem öffentlichen Drängen ihres Ehemanns Christian Ulmen, 43, hin, löschte der Dienst das Posting. Gegenüber "Vip.de" äußerte sich die 37-Jährige: "Diese Bemerkung ist ja ganz klar rassistisch. Da gibt es keine zwei Meinungen. [...] Was mich wirklich erschüttert hat, war, wie Twitter damit umgegangen ist. Es steht ganz klar in den Richtlinien, dass rassistische Bemerkungen nicht erlaubt sind."

News vom 07. NovemberSqueezer-Sänger-Urteil im Fall Jim Reeves – lange Haftstrafen Squeezer - Jim Reeves

Ex-Squeezer-Sänger Jim Reeves (✝47) wurde in einem Berliner Hostel zu Tode gefoltert.

Squeezer - Jim Reeves

Ex-Squeezer-Sänger Jim Reeves (✝47) wurde in einem Berliner Hostel zu Tode gefoltert.

Im Februar 2016 wurde Sqeezer-Sänger Jim Reeves (✝47) in einem Hostel in Berlin-Charlottenburg brutal zusammengeschlagen und gefoltert. Der Musiker starb qualvoll. Nun wurden zwei Männer verurteilt. Ein 31-Jähriger muss für 14 Jahre ins Gefängnis. Sein sieben Jahre jüngerer Komplize muss sich ebenfalls für die Tat verantworten und tritt einer Haftstrafen über 13 Jahre entgegen. Die aus Polen stammenden Bauarbeiter hätten sich des Totschlags in einem besonders schweren Fall sowie des besonders schweren Missbrauchs einer widerstandsunfähigen Person schuldig gemacht, begründete das Landgericht am Dienstag. Die Angeklagten seien bei der Tat erheblich alkoholisiert gewesen.

"Smallville"-Star Tom Welling wird zum 1. Mal Papa

Frohe Nachricht aus der Welt der Serienstars: Schauspieler Tom Welling, 41, wird zum ersten Mal Papa! Der einstige "Smallville"-Darsteller darf sich auf Nachwuchs freuen, wie seine neuseeländische Kollegin Jessica Rose Lee, 31, auf Instagram bekannt gegeben hat. Dort zeigte sich Toms Liebste mit ihrem ordentlich gewachsenen Babybauch und den Worten: "Mein zukünftiger Ehemann und baldiger Papa". Damit wächst das frische Familienglück noch weiter. Erst im Februar gab das Paar seine Verlobung bekannt.

Joni Mitchell: Kleine Verbeugung zum 75. Geburtstag

Die kanadische Sängerin, Songwriterin und Malerin Joni Mitchell wird 75 Jahre – und es gibt nur weniger Künstler, die sich mit ihr messen lassen. Sie zählt zu den bedeutendsten Singer-Songwritern der 1970er und 1980er Jahre. Grund genug sich vor dem Schaffen und dem Alter der Sängerin zu verbeugen. Denn von ihr stammen Songs wie "River", "Little Green", "Big Yellow Taxi" und "Chelsea Morning". Und wie kann man jemanden nicht mögen, der seine Gitarre früher absichtlich falsch gestimmt hat und die neuen Töne "Akkorde der Erkundung" genannt hat?

Herzlichen Glückwunsch: Singer-Songwriterin Joni Mitchell wird 75!

Herzlichen Glückwunsch: Singer-Songwriterin Joni Mitchell wird 75!

Herzlichen Glückwunsch: Singer-Songwriterin Joni Mitchell wird 75!

Herzlichen Glückwunsch: Singer-Songwriterin Joni Mitchell wird 75!

 Die absolute, unendliche Liebe für Joni Mitchell entfacht das Herz, wenn man sich an das Jahr 1970 erinnert. Mitchell trat vor 600.000 Hippies auf der Isle Of Wight an die Bühnenrampe und rief: "Ihr verhaltet euch wie Touristen. Zeigt uns ein bisschen Respekt." In diesem Sinne: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag.

News vom 06. NovemberTodesursache von US-Rapper Mac Miller bekannt Mac Miller

Mac Miller

Mac Miller

Mac Miller

Der Anfang September tot aufgefundene US-Rapper Mac Miller († 26) ist laut Gerichtsmedizinern an einer Überdosis von Drogen, Medikamenten und Alkohol gestorben. Aus dem Autopsiebericht geht hervor, dass bei Miller unter anderem Kokain und das starke Schmerzmittel Fentanyl nachgewiesen werden konnte. Das teilte die Behörde in Los Angeles mit. Sanitäter waren am 7. September per Notruf zum Haus des 26 Jahre alten Musikers in Studio City, einem Stadtteil von Los Angeles, gerufen worden. Dort sei sein Tod festgestellt worden, teilte die Gerichtsmedizin mit. In seinen Songs und Interviews hatte Malcolm James McCormick, wie der Rapper mit bürgerlichem Namen hieß, immer wieder Suchtprobleme thematisiert.

Ariana Grande

Neuer Song über Pete Davidson & Mac Miller

04.11.2018

Ariana Grande hat mit "Thank U, Next" einen neuen Song veröffentlicht Hass-Tweet gegen Collien Ulmen-Fernandes – und Twitter reagiert nicht!

Das Internet ist eine tolle Erfindung und Bereicherung für unser tägliches Leben. Leider nutzen viele Menschen die Anonymität im Netz aus, um andere zu beleidigen, zu mobben und mit Hass zu begegnen. Jetzt hat es TV-Moderatorin Collien Ulmen-Fernandes, 37, erwischt. Auf der Social-Plattform Twitter wurde sie übel beleidigt. Scheinbar aus dem Nichts schrieb ein Twitter-User an die Hamburgerin: 

"Mein Gott. Hab mir grad mal deinen Wikipedia Eintrag angeschaut. Du bist ja vollkommen vermischt, vermanscht und verkötert. Kleines Mischlingskind hau ab aus Deutschland." 

Daraufhin hat die Schauspielerin den Hass-Tweet gemeldet. Und Twitter? Fühlte sich, wie "Meedia.de" zuerst berichtete, nicht zum Handeln veranlasst und löschte das Posting nicht. Der Dienst konnte "keinen Verstoß gegen die Twitter-Regeln" feststellen. Erst als sich ihr Ehemann Christian Ulmen, 43, der Sache angenommen und die automatisiert wirkende Antwort von Twitter veröffentlichte, wurde der Tweet viel zu spät gelöscht. Inzwischen ist auch der Account der Person, die Collien angefeindet hatte, gesperrt.

News vom 05. NovemberDavid Beckham: Überraschende Trennung nach 23 Jahren

Wie die Nachrichten-Seite "Daily Mail Online" berichtet, hat sich der Fußball-Star und Werbe-Ikone David Beckham, 43, nach 23 Jahren getrennt. Aber nicht von Ehefrau Victoria, 44, sondern von seinem Business-Partner Simon Fuller, 58. Ihre Partnerschaft war eine der längsten und lukrativsten in der Welt der Prominenten. Nun sind David Beckham und sein langjähriger Geschäftspartner Simon Fuller, der die Marke Pop Idol gegründet hat, dabei, getrennte Wege zu gehen. Der Grund für diese Entscheidung: Beckham hat beschlossen sein eigenes Unternehmen, DB Ventures, zu managen und zu führen. DB Ventures ist das finanziell erfolgreichste Unternehmen der Marke Beckham. Beckham, der mit Werbedeals Millionen verdient hat, verhandelt aktuell über den Abkauf von Aktien, die Fuller an DB Ventures hält. Entscheidend wird sein, wie viel die Aktien wert sind. Eine offizielle Stellungnahme steht derzeit noch aus. Fakt aber ist, dass beide komplett getrennte Wege gehen werden. Fuller hatte bereits Anfang dieses Jahres seine Rolle als Davids Manager aufgegeben.

David Beckham und sein geschäftlicher Wegbereiter über viele Jahre Simon Fuller gehen nach 23 Jahren getrennte Wege.

David Beckham und sein geschäftlicher Wegbereiter über viele Jahre Simon Fuller gehen nach 23 Jahren getrennte Wege.

David Beckham und sein geschäftlicher Wegbereiter über viele Jahre Simon Fuller gehen nach 23 Jahren getrennte Wege.

David Beckham und sein geschäftlicher Wegbereiter über viele Jahre Simon Fuller gehen nach 23 Jahren getrennte Wege.

Schwesta Ewa ist im siebten Monat schwanger Skandal-Rapperin Schwesta Ewa muss demnächst ihre zweijährige Haftstrafe antreten. Einem aktuellen Posting auf Instagram zufolge, kann es sogar sein, dass die 34-Jährige hinter Gittern ihr erstes Kind bekommt. Die Polin ist offenbar im 7. Monat schwanger.

Skandal-Rapperin Schwesta Ewa muss demnächst ihre zweijährige Haftstrafe antreten. Einem aktuellen Posting auf Instagram zufolge, kann es sogar sein, dass die 34-Jährige hinter Gittern ihr erstes Kind bekommt. Die Polin ist offenbar im 7. Monat schwanger.

Skandal-Rapperin Schwesta Ewa muss demnächst ihre zweijährige Haftstrafe antreten. Einem aktuellen Posting auf Instagram zufolge, kann es sogar sein, dass die 34-Jährige hinter Gittern ihr erstes Kind bekommt. Die Polin ist offenbar im 7. Monat schwanger.

Skandal-Rapperin Schwesta Ewa muss demnächst ihre zweijährige Haftstrafe antreten. Einem aktuellen Posting auf Instagram zufolge, kann es sogar sein, dass die 34-Jährige hinter Gittern ihr erstes Kind bekommt. Die Polin ist offenbar im 7. Monat schwanger.

Die Skandal-Rapperin Schwesta Ewa ist offenbar im siebten Monat schwanger. Das gab Ewa Malanda, wie die Musikerin eigentlich heißt, auf Instagram bekannt. Nachdem die 34-Jährige in einer Story ein Bild, das "mehr als tausend Worte" sagt, angekündigt hatte, postete die gebürtige Polin ein Foto von sich mit Babybauch. Dazu kommentiert sie: "Ihr hört richtig, ich bin mittlerweile im 7 Monat schwanger!" Aber nicht nur das, sie beginnt ihren Post mit den Worten: "So wie es zurzeit ausschaut bekomme ich mein Kind im Knast!!! 2 Pac's Mutter hat es auch geschafft oder?" Die Sorgen der Rapperin sind nicht unbegründet. Das Landgericht in Frankfurt am Main hatte sie im Juni 2018 wegen 35-facher Körperverletzung, Steuerhinterziehung und sexueller Verführung Minderjähriger zu zwei Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt. Sie hofft daher: "Betet bitte für mich, das wir einen Platz im Mutter Kind Gefängnis bekommen."

Ihr Schwangerschafts-Posting lässt manche Fans indes eher verwirrt zurück. So stellen sich in den Kommentaren einige die Frage, woher auf einmal der Bauch komme – und beziehen sich damit auf das vorletzte Posting Ewas Anfang Oktober. Hier war nämlich noch kein Bauch zu erkennen. Fragen gibt es auch zum Vater. Dass allerdings bleibt vorerst ein Geheimnis. Alles was sie zur Schwangerschaft verrät ist: "Ja es war halt nicht geplant, aber so ist es nunmal geschehen... bin 34 Jahre alt und bekomme mein erstes Kind."

News der vergangenen Woche

Sie haben die News der letzten Woche verpasst? Kein Problem. Lesen Sie jetzt die News der vergangenen Woche jederzeit nochmal nach.

Verwendete Quellen: dpa, Instagram von Schwesta Ewa, Daily Mail Online, Meedia.de, Twitterprofil von Christian Ulmen, Instagram von Jessica Rose Lee, Vip.de, Instagram von Jessica Reynoso

Read More




Leave A Comment

More News

OK! Magazin | Entertainment

Gala.de-News

Aktuelles zum Thema

tz - tz

Erdbeerlounge Stars News

Merkur.de - Startseite

Disclaimer and Notice:WorldProNews.com is not the owner of these news or any information published on this site.