Add to favourites
News Local and Global in your language
18th of July 2018

Technologie



Adieu Lightning-Anschluss: Apple plant angeblich Umstieg auf USB-C

Apple wird im September sein neues iPhone-Lineup vorstellen. Erwartet werden drei Geräte - zumindest sollen das aktuelle Dummys, die im Internet kursieren, belegen. Doch nicht nur die aktuellen Geräte sorgen bereits für Gesprächsstoff. In der Gerüchteküche ist ein neues Thema aufgetaucht: Apple soll auf USB-C wechseln und seinem Lightning-Anschluss den Rücken kehren. Das soll aber erst für die 2019er-Generation spruchreif sein.

In Branchenkreisen heißt es, dass man derzeit noch am Redesign arbeite, weswegen es sich nicht für die heurigen Modelle ausgehe. Ganz so freiwillig kommt der Schritt nicht. Seit 2014 gibt es gesetzliche Vorgaben von der EU für Hersteller. Die Übergangsfrist ist abgelaufen und Apple hat sich gegenüber der EU verpflichtet, USB-C für neue Modelle in der EU einzuführen. Ein Adapter würde bereits ausreichen, um die Vorgaben zu erfüllen.

Bei Macs hat Apple aber bereits den Umstieg vollzogen. Bei bestimmten Modellen wie MacBook und MacBook Pro setzt das Unternehmen mittlerweile ausschließlich auf USB-C.

(bagre)

Read More




Leave A Comment

More News

DiePresse.com - Tech

SciTech Daily

pressetext News

TechStage

Technik

PC-Hardware - COMPUTER BILD

Disclaimer and Notice:WorldProNews.com is not the owner of these news or any information published on this site.