• Follow us

Deutschland

Kostenloser Nahverkehr: VBB-Chefin Henckel hält dennoch Fahrverbote für nötig - WELT

WELT: Frau Henckel, freuen Sie sich darauf, dass die Nutzung von Bussen und Bahnen nach einer Idee der Bundesregierung bald kostenlos sein könnte? Sie müssten sich nie mehr Sorgen um die Einnahmen machen, schließlich würde der Bund alles zahlen.

Susanne Henckel: Ich freue mich, dass in der aktuellen Diskussion die Rolle des ÖPNV zur Verbesserung der Luftqualität erkannt und anerkannt wird. Denn ohne leistungsfähigen Nahverkehr bekommen wir die Verkehrswende nicht hin.

WELT: Das bedeutet aber nicht automatisch, dass kostenlose Busse und Bahnen das Luftproblem lösen. Was halten Sie konkret von der Idee der Bundesregierung, den Nahverkehr kostenlos anzubieten?

Henckel: Das ist ein interessanter Ansatz, aber er ist nicht neu. In Berlin wurde immer mal wieder über Gratis-ÖPNV nachgedacht, aber meist als verrückte Idee abgetan. Nun kommt der Vorschlag von der Bundesregierung, und das wird dazu führen, dass man sich damit ernsthafter und konkret auseinandersetzen muss.

Exklusiv für Abonnenten Henryk M. Broder kann den Wunsch nach kostenlosem ÖPNV verstehen. Als junger Mensch ist er auch manchmal schwarzgefahren

WELT: Nur weil der Vorschlag jetzt von der Bundesregierung kommt, ist es keine verrückte Idee mehr? Klingt nach unserer Einschätzung aber immer noch so.

Henckel: Ja, das klingt immer noch ein bisschen so. Bislang trägt ja die eine Hälfte der Kosten des ÖPNV der Steuerzahler, die andere ist nutzerfinanziert. Wir müssen jetzt sehen, ob es möglich ist, dass die Einnahmen, die bislang durch den Fahrkartenverkauf erzielt werden, komplett durch Mittel der öffentlichen Hand kompensiert werden können.

WELT: Wie viel kommt derzeit durch Ticketeinnahmen rein, wie viel müsste der Bund also ausgleichen?

Henckel: Allein im Bereich des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg wären das 1,41 Milliarden Euro. So hoch waren die Erlöse durch Ticketverkäufe bei uns im vergangenen Jahr.

Susanne Henckel ist Chefin des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB), der täglich rund vier Millionen Menschen befördert Susanne Henckel ist Chefin des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB), der täglich rund vier Millionen Menschen befördert

Quelle: Amin Akhtar

WELT: Und wie könnte das kompensiert werden?

Henckel: Da gibt es verschiedene Möglichkeiten. Denkbar wäre eine Umlagefinanzierung, dabei würden zum Beispiel Gewerbetriebe, die vom ÖPNV und einer stärkeren Nutzung profitieren, herangezogen. Oder man folgt dem Beispiel Frankreichs und führt eine Nahverkehrssteuer ein. Das Geld kann aber auch komplett aus den Kassen der öffentlichen Hand kommen.

WELT: Was favorisieren Sie?

Henckel: Wir konzentrieren uns zurzeit weniger auf diesen Punkt als auf die Frage, wie wir den ÖPNV für die Zukunft ausbauen und das finanzieren. Egal ob der Nahverkehr ticketlos ist oder nicht, müssen wir uns darum kümmern, dass es genug Fahrzeuge, Fahrer und eine ausreichende Infrastruktur gibt, um die weiter steigenden Fahrgastzahlen bewältigen zu können.

WELT: Wenn Busse und Bahnen nichts mehr kosten, wie groß wäre dann der Ansturm?

Henckel: Das ist schwer vorauszusagen. Klar ist aber, dass allein durch einen Anstieg der Passagierzahlen um rund zehn Prozent das Verkehrssystem an seine Grenze käme. Manche Verbindungen im VBB, zum Beispiel bei der Berliner U-Bahn oder schnellen Bahnverbindungen nach Brandenburg, sind schon jetzt am Limit, da ist einfach kein Platz mehr für weitere Fahrgäste. Kämen dennoch mehr hinzu, weil Gratisangebote neue Kundengruppen anlocken, müssen wir rasch ausbauen, vor allem die Knoten und Bahnhöfe, dann bräuchten wir mehr Züge und dichtere Takte.

Exklusiv für Abonnenten Wer wissen will, wie die Berliner ticken, muss mit ihnen U-Bahn fahren Unterwegs in Berlin

WELT: Kurzfristig könnten also deutlich mehr Fahrgäste gar nicht befördert werden?

Henckel: Zu Tagesrandzeiten gibt es sicher noch Luft und sogar Sitzplätze. Aber die Spitzenzeiten, in denen Busse und Bahnen komplett voll sind, werden immer ausgedehnter, da sind wir an einigen Stellen am Rand der Reserven. Bei der Berliner U- und S-Bahn rollt längst alles, was rollen kann. Bei der Deutschen Bahn ist das nicht anders. Neue Züge bestellen ist einfach, wenn genug Geld da ist, aber man muss sie auch auf die Schienen bringen und einsetzen können. Dafür müssen wir die Infrastruktur ausbauen, und das braucht Zeit.

WELT: Was muss sich an den Kapazitäten der Busse und Bahnen ändern, damit der Traum vom kostenlosen Nahverkehr kein Rohrkrepierer wird?

Henckel: Im Verkehrsbund sind über 300.000 Pendler zwischen Berlin und Brandenburg unterwegs. Wir rechnen damit, dass ein kostenloser Nahverkehr rund 30 Prozent Kapazität zusätzlich erfordert. Mehr Personal, Schienen und Fahrzeuge wird man nicht in wenigen Jahren herzaubern können. Ich fordere daher einen Masterplan, der festlegt, wie viel Verkehr wir in drei, fünf und zehn Jahren zusätzlich zur Verfügung stellen müssen. Berlin und Brandenburg sind wachsende Metropolen. Wenn wir mit dem Ist-Stand planen, wird das Projekt scheitern.

WELT: Solange die Fahrgäste für ihre Tickets Geld bezahlen, ist ein gewisser Fahrkomfort sichergestellt. Schließlich hängt die Finanzierung von der Akzeptanz ihrer Nutzer ab. Droht der ÖPNV zu verkommen, wenn er nichts mehr kostet?

Henckel: Das müssen wir verhindern. Unter die Qualität, die wir aktuell haben, dürfen wir nicht fallen. Das ist ein Teil der Finanzierungsfrage. Werden Busse und Bahnen stärker genutzt, müssen sie intensiver gereinigt und gewartet werden, das gilt auch für die Haltestellen und Bahnanlagen. All das kostet zusätzliches Geld.

WELT: Wir fürchten, dass die Fahrgäste sorgloser mit Bussen und Bahnen umgehen, wenn sie nichts kosten. Droht dem ÖPNV dann nicht das Schicksal anderer öffentlicher Einrichtungen wie Parks oder Spielplätzen?

Henckel: Der ÖPNV wird schon heute nicht immer pfleglich behandelt. Es ist deshalb wichtig, dass wir auch in Zukunft genügend Personal einsetzen können, um da gegenzusteuern. Vor 20 Jahren gab es die Idee, in Nahverkehrszügen kein Personal mehr mitfahren zu lassen. Bei uns gibt es das nicht, wir haben in jedem Zug einen Begleiter, der Fahrkarten kontrolliert und Müll wegräumt. Und wenn die Zahl der Fahrgäste steigt, müssen es eben zwei Personen sein, darüber muss man nachdenken. Klar ist: Der Vorschlag der Bundesregierung wird eine Kostenspirale in Gang setzen, dieses Projekt gibt es nicht zum Nulltarif.

WELT: Die Bundesregierung glaubt, dass es allein ausreicht, den Nahverkehr kostenlos zu machen, und schon steigen die Menschen in Scharen um und lassen das Autos stehen. Kann der Plan überhaupt aufgehen?

Henckel: In Berlin und Brandenburg sind es nicht hohe Ticketpreise, die Menschen zum Autofahren motivieren. In Städten, in denen es den kostenlosen Nahverkehr bereits gibt, sind vor allem Fußgänger und Radfahrer auf den ÖPNV umgestiegen. Die Bundesregierung will aber an den Autofahrer ran, und das wird mit kostenlosem Nahverkehr alleine nicht funktionieren. Die Bundesregierung muss Begleitmaßnahmen einführen, zum Beispiel Fahrverbote in den Innenstädten oder höhere Parkgebühren. Letzteres könnte auch eine Antwort auf die Finanzierungsfrage sein.

Exklusiv für Abonnenten Der Premium-Diesel im Audi Q5: Im Softwarecode versteckte man unter dem Schlagwort „Akustikfunktion“ jenes Element, das die Extraeinspritzung nur im Labor bei einem Test aussetzt, um die Grenzwerte einzuhalten VW-Affäre

WELT: Und was könnten Sie tun, um die Autofahrer zum Umsteigen zu motivieren?

Henckel: Ich denke, dass man weitere Zielgruppen nur erschließen kann, wenn man auf der anderen Seite Restriktionen einführt, aber man muss genau abwägen, was wirklich sinnvoll ist. In Metropolen wie Peking gibt es zum Beispiel eine Lotterie für Zulassungen. Ob sich so etwas konsequent in Deutschland durchsetzen ließe, bezweifle ich allerdings. Da gibt es bessere Möglichkeiten.

WELT: Zum Beispiel?

Henckel: Noch besseren, innovativeren ÖPNV. Der Nahverkehr hat vom Erfolg des Smartphones profitiert. Viele Menschen fahren lieber Bus und Bahn, weil sie während der Fahrt E-Mails schreiben, Nachrichten lesen und ihre Zeit sinnvoll nutzen können. Darauf sollten wir mit guten Angeboten antworten. Zum Beispiel mit einer flächendeckenden WLAN-Strategie.

WELT: Es gibt schon jetzt Städte mit kostenlosem öffentlichem Nahverkehr. Warum sollte das in Berlin nicht funktionieren?

Henckel: Es sagt niemand, dass dieser Vorschlag nicht funktionieren kann. Aber nicht in ein paar wenigen Jahren, wir werden deutlich Vorlauf brauchen. Und dann müssen wir Nägel mit Köpfen machen. Ein Modellprojekt in Templin ist damals an einer nachhaltigen Finanzierung gescheitert. Das war unschön und darf kein zweites Mal passieren.

Read More



Leave A Comment

More News

wa.de - Deutschland

Dschungelcamp 2019: Lage im Camp eskaliert an Tag New! 2019-01-17 18:07:00An Tag sieben wurde gestritten und gezankt. Evelyn soll etwas ins Camp geschmuggelt haben. Und Gisele macht sich mit ihrem Verhalten immer unbeliebter

Unheimlich: Ehepaar verschwindet am Frankfurter Flughafen – Polizei New! 2019-01-17 18:05:20Die Polizeibeamten aus Frankfurt und Dinslaken gingen unlängst einem mysteriösen Vermisstenfall nach. Von einem älteren Ehepaar fehlte

Gina-Lee (17) vermisst: Mädchen benötigt dringend Hilfe - New! 2019-01-17 17:50:34Führt die Spur nach Hamburg? Dort könnte sich Gina-Lee Bäsler aus Elmshorn aufhalten, die seit dem 15. Januar vermisst wird. Das Mä

Apotheker Mohamed Joune totgeschlagen: Polizei findet Axt - New! 2019-01-17 17:47:14Der Tote aus Hamburg-Harburg ist der Apotheker Mohamed Joune aus Syrien. Ihm wurde ein Finger abgeschnitten. Die Polizei findet eine Axt und nenn

Mädchen (16) war eine Woche vermisst - jetzt New! 2019-01-17 17:44:18Seit über eine Woche galt das Mädchen Ylva Helena S. (16)  in Hamburg als vermisst. Jetzt hat die Polizei eine wichtige Botschaft.

Dschungelcamp-Assi: Bastian Yotta nennt Gisele eine „kleine Schlampe“ New! 2019-01-17 17:17:00Und wieder eine verbale Entgleisung im Dschungelcamp 2019: Bastian Yotta hat Gisele Oppermann als „kleine Schlampe“ bezeichnet.

Junger Mann seit Silvester vermisst: Familie bangt - New! 2019-01-17 17:15:00Seit Silvester wird der 32-jährige Ajass A. aus Lübeck vermisst. Jetzt hat sich die Polizei mit einem Bild  des Mannes an die Öffe

"Bauer sucht Frau" auf RTL: Sie glauben nicht, New! 2019-01-17 17:15:00Keno Veith aus Ostfriesland wurde bei Youtube zum Star. "Bauer sucht Frau" bei RTL und den Ballermann sagte er jedoch ab. Jetzt überrascht er m

Familie rast mit VW Passat in entlaufenes Pferd New! 2019-01-17 17:15:00Eine junge Familie mit Kleinkind raste mit ihrem VW Passat in ein entlaufenes Pferd. Das Auto wurde dabei komplett eingedrückt - der Unfall endet

Anna-Maria Ferchichi: Frau von Bushido lässt mit neuem New! 2019-01-17 17:15:00Anna-Maria Ferchichi, Frau von Bushido, zeigt sich auf Instagram im heißen Kleid. Die Fans blicken nur auf ein Körperteil, Gerüchtek&u

Dschungelcamp 2019: Doreen Dietel rastet aus - nächste 2019-01-16 18:01:00Tag sechs im Dschungelcamp 2019:Doreen Dietel rastet aus. Alle Infos im Live-Ticker zum Dschungelcamp.

Domenico behauptet: Mit IHM hatte Evelyn was am 2019-01-16 17:36:00Domenico de Cicco hat mit seiner Ex Evelyn Burdecki im Dschungelcamp 2019 ein Hühnchen zu rupfen. Er behauptet, dass sie mit einem Promi eine Aff

DIE WELT - Regionales

„Wir brauchen auch Fahrverbote in den Städten“ New! 2020-02-17 18:00:00Die Chefin des Verkehrsverbunds Berlin-Brandenburg, Susanne Henckel, warnt, dass kostenloser Nahverkehr eine Kostenspirale in Gang setzen würde.

Spenden mit EC-Karte New! 2019-01-17 12:59:19Wer der Kirche etwas Gutes tun möchte, braucht dafür bald kein Münzgeld mehr. Ein elektronischer Kollektenkorb sorgt dafür, dass a

„Waren wir hier bei einem Alibiprozess?“ New! 2019-01-17 12:46:16Das Verfahren zur Loveparade-Katastrophe 2010 könnte eingestellt werden – trotz 21 Toter und Hunderter Verletzter. Für die Hinterblieb

„Rolling Stones“ stoppen Hamburger Karriere New! 2019-01-17 12:38:53Designierte Leiterin des Bezirksamts Nord wird nicht die neue Chefin, weil gegen sie wegen Vorteilsnahme im Zusammenhang mit dem Stadtpark-Konzert der

Für die Karriere raus aus der Komfortzone New! 2019-01-17 12:26:41Gerade mal ein halbes Jahr ist der schottische Innenverteidiger beim HSV, da hat er sich bereits einen festen Platz erspielt - und ein Debüt in s

Lehren aus Tod und Missbrauch 2019-01-17 11:58:48Mehrere tödliche Kindesmisshandlungen haben Hamburg in den vergangenen Jahren erschüttert. Eine Enquete-Kommission hat nun 70 Empfehlungen f

„Die KZ-Häftlinge waren für jedermann sichtbar“ 2019-01-17 11:22:16Im Hamburger KZ Neuengamme und seinen Außenlagern kamen während der NS-Herrschaft knapp 43.000 Insassen ums Leben. Dieser gedenkt nun eine

NS-Gedenkstätten in NRW erleben Besucherboom 2019-01-17 10:28:58Immer mehr Menschen besuchen Orte, die an den Nationalsozialismus erinnern. Die gestiegenen Besucherzahlen führt Kultur-Staatssekretär Klaus

So will man in Bayern der AfD beikommen 2019-01-17 09:20:00Zeitenwende in der CSU: Horst Seehofer tritt als Parteichef ab, Markus Söder soll übernehmen. Alle Zeichen stehen auf Harmonie, auch gegen&u

Überraschende Kampfkandidatur um Vorsitz der Jungen Union 2019-01-17 08:57:39Wer wird nach dem Aufstieg des bisherigen JU-Chefs Paul Ziemiak zum CDU-General neuer Vorsitzender des CDU/CSU-Nachwuchses? Bislang galt der Thür

Die Last erdrückt die Angehörigen 2019-01-17 08:47:32Rückenschmerzen, psychische Erkrankungen und Schlafstörungen: Pflegende Angehörige drohen an ihrer Belastung zu zerbrechen. Der Hamburg

Marcell Jansens Jagdinstinkt 2019-01-17 08:31:41Er gilt als haushoher Favorit und er hat klare Vorstellungen, wie es mit dem HSV weitergehen soll: Marcell Jansen wird wohl der nächste Präs

Morgenpost Online

Proteste: „Gelbwesten“-Krawalle: Wie die Lage in Paris eskalierte 2019-01-06 14:00:00In Paris ist es erneut zu Gewalt bei Protesten der „Gelbwesten“ gekommen. Präsident Macron sprach von einem Angriff auf Frankreich.

US-Truppenabzug aus Syrien: Bolton: Unterstützung für Israel und 2019-01-06 13:40:10Der angekündigte Abzug der USA aus Syrien weckt Sorgen bei Verbündeten, vor allem den Kurden. Bei einem Israel-Besuch bemüht sich US-Si

Beachvolleyball: "Bild": Olympiasiegerin Walkenhorst beendet Karriere 2019-01-06 13:39:14Zweieinhalb Jahre nach ihrem Olympia-Triumph von Rio beendet Kira Walkenhorst einem Medienbericht zufolge ihre Karriere. Damit muss sich auch ihre Gol

Feuer: Escape-Room-Brand in Polen: Firmenbesitzer festgenommen 2019-01-06 13:31:00In Polen sind fünf 15-Jährige gestorben, weil Feuer in einem Escape Room ausbrach. Nun ist der Besitzer der Firma festgenommen worden.

Asien-Cup: Syrien 0:0 zum Start - Gastgeber rettet 2019-01-06 13:09:34Der deutsche Trainer Bernd Stange ist mit Syriens Fußball-Nationalmannschaft mit einem Remis in die Asien-Meisterschaft gestartet. Das Team des

DEL: Siege für Mannheim und München - Eisbären-Krise 2019-01-06 13:06:35In der Deutschen Eishockey Liga haben die Adler Mannheim nur mit Mühe ihre erste Niederlage im neuen Jahr verhindert. Der Tabellenführer gew

Wintereinbruch: Bayern versinkt im Schnee: Tote, Festsitzende und 2019-01-06 12:53:00Der Winter hat den Süden Bayerns weiter fest im Griff. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Lawinengefahr. Es gab bereits zwei Tote.

Neuschnee im Süden: Schnee im Alpenraum: Tote, Festsitzende, 2019-01-06 12:24:23Schneemassen im Alpenraum blockieren den Straßen-, Bahn- und Flugverkehr. Für abreisende Urlauber ist in einigen österreichischen Skig

Beachvolleyball: Thole/Wickler auf Platz zwei in Den Haag 2019-01-06 12:12:14Die deutschen Beachvolleyballer Julius Thole und Clemens Wickler haben ihr erstes Finale auf der World Tour erreicht und dabei den Premierentitel nur

Yello-Musiker: Dieter Meier: seit Jahrzehnten täglich Wein und 2019-01-06 12:01:26Der Schweizer Künstler hält sich täglich fit. Abends leert er dann mit seiner Frau eine Flasche Wein, wobei er mehr abbekommt als sie.

FC Bayern: Steak-Genuss hat teure Nachwirkungen für Franck 2019-01-06 11:59:00Nach seiner Pöbel-Attacke kassiert der Franzose von seinem Klub FC Bayern eine hohe Geldstrafe – bekommt aber auch Rückendeckung.

Verhaftungen: Zwei junge deutsche Männer in Ägypten verschwunden 2019-01-06 11:58:00Zwei junge Deutsche sind unabhängig voneinander in Ägypten verschwunden. Zuvor wurden beide verhaftet. Es fehlt jede Spur von ihnen.

SPIEGEL ONLINE -

Raketenabwehr: Trump stellt neue Abwehrstrategie vor New! 2019-01-17 13:49:23Amerika müsse auf "Schurkenregime" aus der ganzen Welt reagieren, sagte Trump und legte eine neue Abwehrstrategie vor. Dabei gehe Gefahr vor al

Sieg über Serbien: Deutschlands Handballer werfen sich für New! 2019-01-17 13:36:00Das Weiterkommen bei der Handball-WM hatte schon vorher festgestanden - so wurde das Duell mit Serbien fürs DHB-Team zum Testlauf. Und der w

Parteienfinanzierung: AfD nennt mutmaßliche Weidel-Spender New! 2019-01-17 13:22:00Laut Rechenschaftsbericht kennt die AfD inzwischen die Absender der Großspende an den Kreisverband von Fraktionschefin Weidel. Nach SPIEGEL-Info

Nach Ende des Ämterverbots: Berlusconi tritt bei Europawahl 2019-01-17 11:13:00Italiens ehemaliger Ministerpräsident Berlusconi will zurück in die Politik. Der 82-Jährige kandidiert bei der Europawahl, weil "ein t

Der Tag kompakt: Die Bahn ist am Zug 2019-01-17 11:00:00Bahn in der Krise, Konzernchef Lutz muss liefern ++ Mays Optionen beim Brexit ++ Unbekannte stellen Hunderte Millionen Zugangsdaten ins Netz ++ Hier i

"Fahrenheit 11/9" von Michael Moore: Wer Schuld hat an 2019-01-17 10:58:00Wie konnte Trump US-Präsident werden - und was kann man jetzt tun? Doku-Aktivist Michael Moore misst in "Fahrenheit 11/9" erneut Amerikas Betri

Proteste in Griechenland: Polizei geht mit Schlagstöcken gegen 2019-01-17 10:55:00In Athen haben Tausende Lehrer gegen den Sparkurs der Regierung protestiert. Als sich die Demonstranten dem Regierungsviertel näherten, griffen d

15-Jähriger nach Prügelei gestorben: Angeklagte zu Haft- und 2019-01-17 10:31:00Der 15-jährige Maurice K. wurde in der Innenstadt von Passau zu Tode geprügelt. Nun hat das Landgericht vier Angeklagte für schuldig be

Brexit-Drama: No Deal bis Neuwahlen - das sind 2019-01-17 10:29:00Ihr EU-Deal wurde vom britischen Parlament abgeschmettert, das Misstrauensvotum überstand Theresa May dafür. Und jetzt? Fünf Szenarien,

Gaffer bei Unfall auf der A8: Polizei prüft 2019-01-17 10:20:00Bei einem Unfall bei Pforzheim gab es heftige Probleme mit Gaffern. Doch öffneten diese auch die Tür des Rettungswagens? An dieser ersten Da

Hessen: Durchsuchungen bei Polizisten - Verdacht der Volksverhetzung 2019-01-17 10:19:00In Hessen wird erneut gegen Polizisten ermittelt: Zwei Beamte stehen im Verdacht, gegen das Waffengesetz verstoßen und verfassungswidrige Kennze

Affäre Benalla: Macrons Ex-Leibwächter in Polizeigewahrsam 2019-01-17 10:13:00Neue Vorwürfe gegen den umstrittenen früheren Leibwächter von Frankreichs Staatschef Macron: Alexandre Benalla wurde wegen Missbrauchs

op-online.de - Deutschland

Dschungelcamp 2019: Lage im Camp eskaliert an Tag New! 2019-01-17 18:07:00An Tag sieben wurde gestritten und gezankt. Evelyn soll etwas ins Camp geschmuggelt haben. Und Gisele macht sich mit ihrem Verhalten immer unbeliebter

Unheimlich: Ehepaar verschwindet am Frankfurter Flughafen – Polizei New! 2019-01-17 18:05:20Die Polizeibeamten aus Frankfurt und Dinslaken gingen unlängst einem mysteriösen Vermisstenfall nach. Von einem älteren Ehepaar fehlte

Gina-Lee (17) vermisst: Mädchen benötigt dringend Hilfe - New! 2019-01-17 17:50:34Führt die Spur nach Hamburg? Dort könnte sich Gina-Lee Bäsler aus Elmshorn aufhalten, die seit dem 15. Januar vermisst wird. Das Mä

Apotheker Mohamed Joune totgeschlagen: Polizei findet Axt - New! 2019-01-17 17:47:14Der Tote aus Hamburg-Harburg ist der Apotheker Mohamed Joune aus Syrien. Ihm wurde ein Finger abgeschnitten. Die Polizei findet eine Axt und nenn

Mädchen (16) war eine Woche vermisst - jetzt New! 2019-01-17 17:44:18Seit über eine Woche galt das Mädchen Ylva Helena S. (16)  in Hamburg als vermisst. Jetzt hat die Polizei eine wichtige Botschaft.

Dschungelcamp-Assi: Bastian Yotta nennt Gisele eine „kleine Schlampe“ New! 2019-01-17 17:17:00Und wieder eine verbale Entgleisung im Dschungelcamp 2019: Bastian Yotta hat Gisele Oppermann als „kleine Schlampe“ bezeichnet.

Junger Mann seit Silvester vermisst: Familie bangt - New! 2019-01-17 17:15:00Seit Silvester wird der 32-jährige Ajass A. aus Lübeck vermisst. Jetzt hat sich die Polizei mit einem Bild  des Mannes an die Öffe

"Bauer sucht Frau" auf RTL: Sie glauben nicht, New! 2019-01-17 17:15:00Keno Veith aus Ostfriesland wurde bei Youtube zum Star. "Bauer sucht Frau" bei RTL und den Ballermann sagte er jedoch ab. Jetzt überrascht er m

Familie rast mit VW Passat in entlaufenes Pferd New! 2019-01-17 17:15:00Eine junge Familie mit Kleinkind raste mit ihrem VW Passat in ein entlaufenes Pferd. Das Auto wurde dabei komplett eingedrückt - der Unfall endet

Zoll blickt in Kofferraum - was im Auto New! 2019-01-17 17:15:00Der Zoll hat ein Auto auf der Autobahn A28 bei Oldenburg kontrolliert. Was die Beamten dann im Kofferraum fanden, machte sie fassungslos.

Partie im Ticker: Deutschland gegen Serbien - Nationalteam New! 2019-01-17 13:52:00Wie ging die Partie der deutschen Nationalmannschaft gegen Serbien aus? Lesen Sie die komplette Partie im Ticker nach. So geht es nun in der Hauptrund

Deutsche Handballer bereit für WM-Hauptrunde - Sieg gegen New! 2019-01-17 13:49:00Jetzt kann die heiße WM-Phase beginnen: Die deutschen Handballer haben sich mit einem lockeren Erfolg gegen Serbien auf die Hauptrunde der Heim-

Aktuelle News aus Berlin

Wollte er Bushidos Familie entführen? - Abou-Chaker vor New! 2019-01-17 13:11:00Arafat Abou-Chaker, der Chef eines bekannten arabischstämmigen Berliner Clans, ist am Dienstag im Berliner Kriminalgericht am Rande eines Prozess

- Stich ins Wespennest? / Heftige Debatte um New! 2019-01-17 13:08:04Nachdem sich Kardinal Marx vom Begriff des "christlichen Abendlandes" distanziert hat, hagelte es Proteste. Nun widerspricht auch Bischof Rudolf Vod

Wegen "völkisch-nationalistischer Gesellschaftsbilder" - AfD-Chef Gauland auch persönlich New! 2019-01-17 12:55:00Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) sieht nach einem Bericht des Berliner "Tagesspiegel" bei AfD-Chef Alexander Gauland&nb

Parteitag - Wie die CSU ihr Frauenproblem lösen New! 2019-01-17 12:37:00Die Ereignisse fallen nur zufällig in dieselbe Woche: Heute Festakt 100 Jahre Frauenwahlrecht, Samstag CSU-Parteitag. In diesen Fall allerdings l

Salafismus in Berlin - Koranunterricht an Al-Nur-Moschee: Politiker New! 2019-01-17 12:23:00Der Berliner Verfassungsschutz bezeichnet die Al-Nur-Moschee in Berlin-Neukölln als Treffpunkt von Salafisten. Trotzdem erhalten im angeschlossen

Gerichts-News im Ticker - Opfer von Kellereinbruch: "Meiner 2019-01-17 11:35:23In seinem Gerichtsreport berichtet FOCUS Online für Sie über die kleinen Ärgernisse und großen Dramen in Deutschlands Gerichtss&a

Eckpunktepapier - Seehofer will Ausländer vor Abschiebung im 2019-01-17 11:28:50Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will die Voraussetzungen für Sicherungshaft absenken, um das "Untertauchen" von Ausländern vor ei

Oberstaatsanwältin Petra Leister - Berliner Clan-Jägerin bringt Arafat 2019-01-17 10:27:00Regelmäßig sorgen kriminelle Clans in Deutschland für Schlagzeilen. Vor allem die Bundeshauptstadt wird immer wieder von Verbrechen er

- Der Schlüssel ist das gemeinsame Gespräch / 2019-01-17 10:04:14Wenn Paare ihre Hochzeit vorbereiten, denken sie an Sitzpläne, Kleidung und eine attraktive Location. Die Beziehung selbst gerät dabei oft a

- Seit zehn Tagen eingeschlossen / Rettungsversuch für 2019-01-17 10:04:12Seit Tagen sind 30 Ordensfrauen und ein Priester auf der Kinderalm im österreichischen Bundesland Salzburg durch Schneemassen von der Außen

Hamburg-Harburg - Getöteter Apotheker war Assad-Kritiker - Ermittler 2019-01-17 09:42:00Die Suche nach dem Täter, der Mohamed J. getötet hat, läuft auf Hochtouren. Auch knapp zwei Tage, nachdem der Apotheker auf brutale Wei

Er veröffentlichte Daten von Politikern - Johannes S. 2019-01-17 09:41:00Das Bundeskriminalamt (BKA) war in der Vergangenheit offenbar selbst Opfer des Politik-Hackers Johannes S., der kürzlich die Daten von rund 1000



Disclaimer and Notice:WorldProNews.com is not responsible of these news or any information published on this website.